AUSBILDUNG REINSCHNUPPERN KONTAKT EIN AUSBILDUNGSTAG DER LANDWIRT(IN)-TEST LINKS LEIDENSCHAFT
Was machen Landwirte  |  Die Ausbildung  |  Perspektiven  |  Voraussetzungen  |  Ich werde Landwirt, weil...


Perspektiven

Ob als "eigener Chef" oder angestellt: vielfältige Arbeitsfelder stehen Dir nach einer Ausbildung offen, z.B. Übernahme des elterlichen Betriebes, Existenzgründung als Quereinsteiger ohne Hof, Fachkraft in größeren Betrieben, Angestellter in Dienstleistungseinrichtungen im Agrarsektor. Für eine erfolgreiche Existenzgründung -selbstständig oder angestellt- gilt: Fort- und Weiterbildung ist das A und O ! Folgende Wege gibt es zur weiteren Qualifizierung: der Besuch der landwirtschaftlichen Fachschule, der Abschluss zum/zur Landwirtschaftsmeister/in oder Techniker/in im Landbau sowie ein Studium an der Fachhochschule oder Hochschule.

Gefragt als Landwirt/in

Gelernte Fachkräfte und Spezialisten mit Praxiserfahrung, die sich bewusst und mit Leidenschaft für eine "grüne Karriere" entscheiden und ständig fit halten, sind gefragt. Das lebenslange Lernen ist Motor für jeden beruflichen Erfolg, auch in der Landwirtschaft.

Voraussetzungen >>